Hofftech Winkelpolierer – 200-6400 U/Min Excenter Poliermaschine Auto (650 W, Polier-/Schleifteller-Ø 125 mm, inkl. Zubehör

November 6, 2018 - Kommentar

Dieser Hofftech Exzenterschleifer hat eine Leistung von 650 Watt und eine Polierfläche von 125 mm. Mit diesem Hofftech Winkelpolierer können Sie das Auto, den Caravan, das Boot oder andere Fahrzeuge wieder zum Leuchten bringen. Oberflächliche Kratzer lassen sich leicht entfernen. Die Vorteile der Poliermaschine ▲ 650W liefert genügend Leistung, um Kratzer zu entfernen. ▲ Durch

Dieser Hofftech Exzenterschleifer hat eine Leistung von 650 Watt und eine Polierfläche von 125 mm. Mit diesem Hofftech Winkelpolierer können Sie das Auto, den Caravan, das Boot oder andere Fahrzeuge wieder zum Leuchten bringen. Oberflächliche Kratzer lassen sich leicht entfernen. Die Vorteile der Poliermaschine ▲ 650W liefert genügend Leistung, um Kratzer zu entfernen. ▲ Durch die exzentrischen Bewegungen können Sie auch als Anfänger starten. ▲ Oberfläche von 125 mm ▲ Einstellbare Geschwindigkeit ▲ Halterung und Griff zum guten Lenken der Maschine. Exzentrische Bewegungen für Anfänger und Profis Diese Maschine führt eine schnelle, vibrierende Bewegung aus. Dies verhindert eine Überhitzung der Farbe. Normale Polierer drehen sich, was zu hässlichen, stumpfen Stellen führen kann, wenn Sie die Maschine zu lange an der gleichen Stelle halten. Mit dieser Maschine können Sie auch als Anfänger sehr gut starten! Was ist in dem Paket enthalten? – Hofftech Exzenterschleifer 650W – 125 mm Padhalterung – 1 x Schaumstoffpolster – 1 x Lammweichkröte Hauptspezifikationen – 650W Leistung – Stufenlos regelbare Drehzahl: 2000 – 6400 U/min. – Halterung und Handgriff – Gewicht: 2 kg – Kabellänge: 3 meter

Produkt-Merkmale

  • Ein reißfester Exzenterpolierer für ein perfektes Polierergebnis.
  • Besonders geeignet zum Polieren, Waschen, Hochglanzpolieren und Kratzen.
  • Poliermaschine mit 1x 125 mm Polsterhalterung – 1 x Schaumstoffpolster – 1 x Lambswoolpolster
  • Variable Geschwindigkeit von 200 bis 6400 min – 1
  • Mit einem normal gerundeten + stabgrillen

Kommentare

Anonymous sagt dazu:

Sehr empfehlenswert für Anfänger oder als Zweitmaschine Bei der Suche nach einer kleinen Poliermaschine bin ich auf die Hoefftech-Maschine gestoßen, die optisch und qualitativ der Liquid-Elements-Maschine “T2000” entsprechen soll. Einzig die Farbe grün statt schwarz beim Gehäuse soll einen bedeutenden Preisunterschied ausmachen.Nach der Umrüstung auf den “Dodo-Juice” 75 Stützteller (der ist in etwa so schwer wie der mitgelieferte 125mm Teller (wichtig, sonst geht die Maschine durch die Unwucht kaputt!)) war die Maschine 2 Tage lang im Einsatz.Sie ließ sich gut bedienen, zeigte keine schwächen und war Preis-Leistungsbezogen die absolut richtige Entscheidung.Kann ich jedem empfehlen, der als Anfänger erste Erfahrungen sammeln will oder der ne Zweitmaschine für 75er-pads sucht. Mit ner großen ist sie natürlich nicht zu vergleichen, aber das sollte bei Preis und Leistung auch verständlich sein.

Anonymous sagt dazu:

Empfehlenswert für den Einstieg in das Polieren mit Maschine Ich bin mehr zufällig über die Autopflege auf kleine Exzenterpoliermaschinen gestoßen, und bei Preisen unter 150,- Euro war mein Interesse geweckt. Bisher habe ich mit Hand poliert. Nach viel Lesen in Foren und diversen anderen Seiten bin ich u.a. auf die Höfftech gestoßen. Soweit ich in Erfahrung gebracht habe, ist sie baugleich mit der LE T2000 und der Dino Kraftpaket. Hersteller ist jeweils dieselbe chinesische Firma, die Maschinen unterscheiden sich in Label, Farbe, Kabellänge und Zubehör. Und bei dem hier aufgerufenen Preis habe ich dann zugeschlagen.Die Maschine war bei mir an drei Autos verteilt über zwei Tage im Einsatz. Sie lässt sich sehr einfach handhaben und es macht Spaß, mit ihr zu arbeiten. Das Einschalten war am Anfang ein wenig holprig wegen des Schiebereglers, den man gleichzeitig drücken muss, aber daran habe ich mich schnell gewöhnt. Für die typischen Waschstrassenkratzer, Hologramme oder Swirls reicht die Maschine völlig aus. Selbst beim ersten Pkw,…

Schreibe einen Kommentar.

*